TERMIN VEREINBAREN

ALLES RUND UM RÄDER

Der Reifen ist der einzige Verbindungspunkt zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Die Aufstandsfläche eines Reifens ist in etwa so gross wie eine Postkarte. Das heisst sämtliche Kräfte, welche auf den Reifen einwirken, müssen über diese kleine Kontaktfläche auf die Fahrbahn übertragen werden.

Die Ansprüche und Anforderungen der Automobilhersteller an den Reifen werden immer grösser. Bis ein Reifen den hohen Performance- und Sicherheitsanforderungen gerecht wird und produziert werden kann, hat er eine Entwicklungszeit von 2 bis 3 Jahren hinter sich.

Da es sich beim Reifen um ein Sicherheitsbauteil handelt, welches Schwerstarbeit verrichten muss, empfehlen und verkaufen wir ausschliesslich Premium- und Markenreifen.

Wodurch klassifizieren sich Premium-Produkte:

  • Verwendung und Anwendung der neusten Produktionsmethoden, Profile und Materialien

  • Umweltgerechte und ressourcenschonende Herstellung
  • Schonender Umgang mit der Umwelt (Rollwiderstand, Geräuschbelastung und Laufleistung)
  • Grösstmögliche Sicherheit bei jedem gefahrenen Kilometer über den gesamten Lebenszyklus.
  • Massgeschneiderte Reifen für das Fahrzeug durch eine enge Zusammenarbeit mit Automobilhersteller bei der Entwicklung (mehrjähriger Prozess).

Mit Stahlfelgen setzten Sie auf die robuste und preiswerte Lösung. Ein Aluminiumrad verschönert die Optik und erhöht die Performance. Durch die leichtere Bauweise wird die ungefederte Masse reduziert, was sich positiv auf das Fahrverhalten auswirkt.

Unser Angebot umfasst Alufelgen für jedes Budget und reicht vom Kleinwagen bis zum Sportwagen und vom SUV bis zur Luxuslimousine. Die Artenvielfalt ist fast grenzenlos. Ob ein- oder mehrteilig, silber, farbig oder schwarz, lackiert, poliert oder verchromt.

In unserer Ausstellung können Sie diverse Designs von Alufelgen vor Ort anschauen. Mit dem Felgenkonfigurator können wir Ihre Wunschfelge auf das Auto projizieren. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren!

Beratung, Verkauf, Montage von:

  • Roller und Motorradreifen inkl. Radaus- und -einbau

  • PW, SUV, CW und ROF Reifen bis 26 Zoll
  • LKW, Landwirtschaft, Industrie und EM Reifen von 4 bis 50 Zoll

  • Reifenreparatur und Reifenvulkanisation

  • Stickstoff-Füllungen
  • RDKS-Service
  • 4-Rad-Lenkgeometrie mit Spiegeladapter bis 28 Zoll Räder

  • Räderreinigung

  • Räder- und Reifeneinlagerung
  • Alu- und Stahlfelgen

  • Starter- und Verbraucherbatterien

  • Auspuffschalldämpfer und Auspuffanlagen

  • Bremsen

  • Fahrwerks- und Lenkungskomponenten

  • MFK-Bereitstellung (inkl. Vorführen)

Nebst diversen Verbrauchsartikel und Pflegeprodukten führen wir natürlich auch Luftschläuche, Schneeketten und Raddeckel in unserem Sortiment.

Definition Reifen
Der Reifen ist ein rotationssymmetrischer, anisotroper, aus mehreren untereinander verschiedenen Gummikomponenten bestehender Verbundwerkstoff, der durch textiles bzw. Stahl-Verstärkungsmaterial bezüglich seiner Festigkeitseigenschaften bestimmt wird.
Er wird dynamisch asymmetrisch belastet

Die Erfindung des Luftreifens
Der Erste, der einen luftgefüllten Reifen zum Patent angemeldet hat, war der Engländer Robert Thomson. Schon ab 1845 rüstete er Kutschen mit seinen Produkten aus. Aufgrund der geringen Belastbarkeit gab er seine Bemühungen kurz darauf aber wieder auf.
Als der Schotte John Boyd Dunlop 1888 seinem zehnjährigen Sohn mit einem Luftreifen zu einem schnelleren Dreirad verhelfen wollte, ahnte er nichts von den Bemühungen Thomsons. Schon seine erste Konstruktion aus einem Gummischlauch, Leinenstoff und dem Verschluss einer Babytrinkflasche als Ventil überzeugte durch eine erstaunliche Haltbarkeit. Dunlop gilt deshalb gemeinhin als Erfinder des Luftreifens.
In der Geschichte des Reifens haben neben Dunlop auch andere Namen eine wichtige Rolle gespielt, die noch heute Inbegriff für Reifenqualität sind. Goodyear machte sich um die Entwicklung des Vulkanisationsverfahren (1835) verdient. Die Gebrüder Michelin läuteten mit Ihren Niederdruckreifen (1923) ein neues Zeitalter ein und bauten den Vorläufer des heutigen Radialreifens (1946). Das Patent für schlauchlose Reifen, heute eine Selbstverständlichkeit wurde von Continental eingereicht (1943).

Tipps

Der Luftdruck
Jedes vierte Auto in der Schweiz fährt mit zu wenig Luftdruck. Dies ergab eine Messung durch den Reifenhersteller Michelin im Juni 2005. Von den 367 kontrollierten Fahrzeugen wiesen 66 Prozent den richtigen Luftdruck auf. Bei 27 Prozent war der Reifendruck zu niedrig, bei 7 Prozent zu hoch. Bei Abweichungen vom richtigen Luftdruck verlängert sich der Bremsweg und die Unfallgefahr steigt. 11 Prozent der überprüften Autofahrer bewegten sich mit 0.5 bis 1.0 bar Abweichungen im gefährlichen bis sehr gefährlichen Bereich. Ein Reifenschaden ist nur eine Frage der Zeit.
(Quelle: Michelin)

Wie die Zahlen eindrücklich zeigen, ist eine regelmässige Kontrolle des Reifendrucks notwendig. Durch einen optimalen Luftdruck erhöht man nicht nur die Sicherheit, sondern spart auch Benzin und verlängert die Lebensdauer der Reifen. Ein korrekter Reifendruck ist Voraussetzung für ein sicheres Fahrgefühl. Mit dem richtigen Luftdruck verkürzen Sie den Bremsweg auf trockener sowie nasser Fahrbahn und verbessern das Lenkverhalten erheblich. Eine regelmässige Kontrolle des Reifendrucks ist deshalb unerlässlich.

Pneuhaus Hug empfiehlt Ihnen, die Reifen mit SAVE-air (Stickstoff) zu füllen. Die grössere Molekulardichte verhindert ein Diffundieren des Gases, dadurch bleibt der Druck über längere Zeit konstant. Durch das optimierte Rollverhalten sparen Sie Benzin und verlängern die Lebensdauer Ihrer Reifen.
Achten Sie bei der Luftdruckkontrolle darauf, dass Sie den Druck am kalten Reifen messen. Bei der Fahrt erwärmen sich die Reifen und der Druck steigt kurzfristig an.

ACHTUNG:
Bei Fahrten mit erhöhter Ladung, Feriengepäck, Anhängerbetrieb, ist der Luftdruck gemäss Fahrzeughersteller zu erhöhen. Gerne überprüfen wir für Sie den Reifendruck und stellen die korrekten Luftdruckwerte ein.

Die Dienstleistungspreise gelten nur für gebrauchte Reifen. Änderungen und Anpassungen sind jederzeit möglich.
MITGEBRACHTE ODER ANGELIEFERTE NEUREIFEN WERDEN NICHT MONTIERT!
Zahlungsmöglichkeiten: Bar, Maestro oder Postcard